Springe zum Inhalt

Instagram

Camino Primitivo Tag "2" 

war wie man sieht nicht sehr lang. Klassische Fehlplanung. 

Ich bin 2-3 Wochen zu früh gestartet. Um 22 Uhr waren 26 Grad, am nächsten Morgen um 7 Uhr 24,5 Grad. Das ist zu heiß für mich. Seit meinem Unfall schwitze ich schneller und mehr als normale Menschen. 

Nach den 6,5 km mit einen flachen Höhenprofil hätte ich um 9 Uhr morgens mein Trikot und Hut ausringen können und ich war gut platt. Es war weder richtig heiß noch schien die Sonne oder ging es bergauf. 

Das ist keine Grundlage für die Steigungen die noch kommen und darauf das mir in relativ unzugänglicher spanischer Pampa der Kreislauf wegsackt habe ich keine Lust. 

Also starte ich den nächsten Versuch im März/ April oder eben im September. Ich bin jetzt in Santiago und fliege in 2 Tagen wieder heim 🙁

war wie man sieht nicht sehr lang. Klassische Fehlplanung.

Ich bin 2-3 Wochen zu früh gestartet. Um 22 Uhr waren 26 Grad, am nächsten Morgen um 7 Uhr 24,5 Grad. Das ist zu heiß für mich. Seit meinem Unfall schwitze ich schneller und mehr als normale Menschen.

Nach den 6,5 km mit einen flachen Höhenprofil hätte ich um 9 Uhr morgens mein Trikot und Hut ausringen können und ich war gut platt. Es war weder richtig heiß noch schien die Sonne oder ging es bergauf.

Das ist keine Grundlage für die Steigungen die noch kommen und darauf das mir in relativ unzugänglicher spanischer Pampa der Kreislauf wegsackt habe ich keine Lust.

Also starte ich den nächsten Versuch im März/ April oder eben im September. Ich bin jetzt in Santiago und fliege in 2 Tagen wieder heim 🙁

#koalaoutdoor #nofilter #caminoprimitivo2022

Camino Primitivo Tag 1 

Es ist drückend heiß. Nach 20 km habe ich auf den Schweinehund gehört und es gut sein lassen. 
Bin jetzt also 5 km hinter dem Plan.

Meine gute Tat habe ich für heute auch erledigt. Ich habe Garry zu seinem Bett gebracht. Nach 8 km habe ich ihn getroffen und er hat erzählt das es sein 3. Versuch ist und es wegen COVID nie geklappt hat. Jetzt hat er die Erkrankung hinter sich aber immer noch Problem mit der Lunge. Er ist ein paar Mal fast vor mir an Steigungen umgekippt. Also bin ich bis zu seiner Herberge bei ihm geblieben. Er wird morgen nach Oviedo fahren und den Camino abbrechen. Ggf. Versucht er es auf dem Frances nochmal.

Zum Bilder machen bin ich fast nicht gekommen.

Camino Primitivo Tag 1

Es ist drückend heiß. Nach 20 km habe ich auf den Schweinehund gehört und es gut sein lassen.
Bin jetzt also 5 km hinter dem Plan.

Meine gute Tat habe ich für heute auch erledigt. Ich habe Garry zu seinem Bett gebracht. Nach 8 km habe ich ihn getroffen und er hat erzählt das es sein 3. Versuch ist und es wegen COVID nie geklappt hat. Jetzt hat er die Erkrankung hinter sich aber immer noch Problem mit der Lunge. Er ist ein paar Mal fast vor mir an Steigungen umgekippt. Also bin ich bis zu seiner Herberge bei ihm geblieben. Er wird morgen nach Oviedo fahren und den Camino abbrechen. Ggf. Versucht er es auf dem Frances nochmal.

Zum Bilder machen bin ich fast nicht gekommen.

#koalaoutdoor #nofilter #caminoprimitivo2022

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebtErster Versuch,seid ich mit den Camino's angefangen habe, wieder eine längere Tour zu machen. Ich hab abgebrochen/abgekürzt als nach 12 km die rechte Wade gestreikt hat 🙁 Das ich beim Fahrrad Leistung verloren habe war klar. Aber so grass... Mal schauen wie der nächste Versuch wird.Bis Mitte August will ich wieder über 100 km fahren können. Da muss ich jetzt noch etwas trainieren. Immerhin weiß ich jetzt wo ich stehe.Level: untrainiert

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt

Erster Versuch,seit ich mit den Camino's angefangen habe, wieder eine längere Tour zu machen. Ich hab abgebrochen/abgekürzt als nach 12 km die rechte Wade gestreikt hat 🙁 Dass ich beim Fahrrad Leistung verloren habe, war klar. Aber so krass... Mal schauen wie der nächste Versuch wird.

Bis Mitte August will ich wieder über 100 km fahren können. Da muss ich jetzt noch etwas trainieren. Immerhin weiß ich jetzt wo ich stehe.

Level: untrainiert

#koalaoutdoor #fahrradprojekt2022

Nachtmarathon Marburg 2022 Wir waren absichtlich als Exoten unterwegs. Denn wir sind die ganze Zeit gegangen und nicht gejoggt. Dadurch waren wir auf Ahrens soweit hinter dem Feld das der Verkehr wieder freigegeben wurde. Aber die Stimmung war gut und es hat was alle 4 km eine Verpflegungsstation zu haben. Am Ende haben wir unter 3:20 Stunden gebraucht mit einem Schnitt von 6,5 km/h. Wir sind zufrieden 😎

Wir waren absichtlich als Exoten unterwegs. Denn wir sind die ganze Zeit gegangen und nicht gejoggt. Dadurch waren wir auf Ahrens soweit hinter dem Feld das der Verkehr wieder freigegeben wurde. Aber die Stimmung war gut und es hat was alle 4 km eine Verpflegungsstation zu haben.

Am Ende haben wir unter 3:20 Stunden gebraucht mit einem Schnitt von 6,5 km/h. Wir sind zufrieden 😎

#koalaoutdoor #nofilter #nachtmarathonmarburg